Reichwein Singverein

Die Geschichte des Reichwein Singvereins (zugleich seine Geschichte mit mir) begann im März 2013 mit sieben Sängerinnen und Sängern des ehemaligen Chores "Querbeat", aus denen in kurzer Zeit ein neuer Chor entstand, der sich nach Adolf Reichwein, dem Namenspatron der Schule, in der wir proben, benannte. Die Zugehörigkeit zum Chor ist an eine Mitgliedschaft im gemeinnützigen Förderverein der Schule gekoppelt.

Mit ebensoviel Spaß wie Inbrunst erarbeitet sich das 19-köpfige Ensemble ein vielseitiges Repertoire. 2017 konnte man den RSV bei Auftritten in vier Chorkonzerten erleben; gekrönt wurde das Jahr durch die Präsentation der Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie am Silvesterabend.

Probenzeit: jeden Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr

Ort: Adolf-Reichwein-Schule, Berlin-Neukölln, Sonnenallee 188

Nächster Auftritt: Benefizkonzert für XENION

am 30. März 2019 in der Flüchtlingskirche St. Simeon, Kreuzberg