toninfusion

Chor des Bundeswehrkrankenhauses Berlin

Singen als Element betrieblichen Gesundheitsmanagements? Bis dieser geniale Gedanke sich flächendeckend durchsetzt, wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen. Zu den Vorreitern der Idee gehört jedenfalls das Berliner Bundeswehrkrankenhaus, wo im vergangenen Jahr - im Rahmen des BGM - ein Chor für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins Leben gerufen wurde. Nach einem umfangreichen Casting war im Sommer die Frage der Chorleitung entschieden, und es konnte losgehen.

Seither versammeln sich, soweit die dienstlichen Erfordernisse es zulassen, allwöchentlich musizierfreudige Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Verwaltungsmitarbeiter, Soldatinnen und Zivilangestellte für anderthalb Stunden zum Chorgesang. Erste hausinterne Auftritte - wie bei der Verabschiedung eines Kollegen im September oder bei einem kleinen Adventskonzert im Krankenhausfoyer (links im Bild) - wurden unter großem Zuspruch des Publikums bereits absolviert.

Probenzeit: jeden Mittwoch von 15.30 bis 17 Uhr

Ort: Bundeswehrkrankenhaus, Scharnhorststr. 13, 10115 Berlin

Nächster Auftritt: momentan steht kein Auftritt bevor.