Rehacapella

Seinen Probenraum bei Reha-Steglitz in der Bergstraße 1 hat der Chor zuletzt am 12. März 2020 betreten. Die Kontaktbeschränkungen der ersten Coronawelle sorgten erst einmal für eine mehrwöchige Chorpause, bevor wir uns auf den heimischen Bildschirmen zu Online-Gesang versammelten. Von Juni bis Oktober probten wir unter freiem Himmel (beziehungsweise einer gut belüfteten Zeltplane) und konnten sogar zum Probenwochende auf den Landgasthof Simke fahren.

Der zweite Lockdown im Spätherbst und Winter bescherte uns nicht nur die Wiederauflage unserer wöchentlichen Zoom-Proben; er motivierte mich auch, mit Rehacapella - wie mit meinen anderen Chören - ein virtuelles Chorvideo zu produzieren. Das kleine Kunstwerk zum Thema Alt wie ein Baum kann hier rechts bewundert werden.

Freitag, 8. Juli | 16.15 Uhr | Reha-Steglitz

Rehacapella: Auftritt zum Betriebsfest

Rehacapella ist der Chor von Reha-Steglitz, einer gemeinnützigen Gesellschaft, die Beratung, Betreuung und Pflege für Menschen mit psychischen Erkrankungen, Menschen in Krisen oder mit Lebensproblemen und pflegebedürftige Menschen anbietet.

Der Chor, dessen Leitung ich Anfang 2015 von Kristina Hays übernommen habe, besteht aus rund 30 Sängerinnen und Sängern; die Mitglieder sind aktive und ehemalige Mitarbeiter von Reha-Steglitz, Freunde, Bekannte und andere Gesangsbegeisterte, die in erster Linie zum eigenen Vergnügen, gerne aber auch mal vor Publikum singen. Gelegenheit dazu bieten betriebsinterne Veranstaltungen von Reha-Steglitz wie Neujahrsempfänge oder Sommerfeste, Eröffnungen oder Jubiläen hauseigener Werkstätten. Außerhalb von Reha-Steglitz ist Rehacapella mehrmals in Senioreneinrichtungen aufgetreten, etwa beim "Alzheimer-Salon" im Evangelischen Charlottenheim, sowie bei Open-Air-Veranstaltungen wie dem CrelleChorfest 2019.

Einen besonderen Höhepunkt in der bisherigen Chorgeschichte - leider aber auch den bislang letzten Auftritt - bildete das Konzert Nebel über der Spree gemeinsam mit dem Gastchor Chorona aus Bremen am 9. November 2019 im gut gefüllten Saal des Treptower Rathauses. Die Veranstaltung entpuppte sich als quasi offizielle Feierstunde des Bezirks Treptow-Köpenick zum 30. Jahrestag des Mauerfalls, die vom Bürgermeister Oliver Igel mit einer kurzen Ansprache eröffnet wurde.

Seit Juni proben wir wieder im Garten in der Albrechtstraße; bei Regen gehen wir unters Zeltdach. Und in Kürze - 2G macht's möglich - steht das Wiedersehen mit unserem eigentlichen Probenraum an.

Probenzeit: jeden Donnerstag von 17.25 bis 18.55 Uhr

Ort: Reha-Steglitz, Bergstr. 1, 12169 Berlin

Zur Zeit im Garten des Reha-Steglitz Tageszentrums Albrechtstr. 15