Zwischen Himmel und Erde

Singwerkstatt bei den Sommerwerkstätten

am Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa

 

Wer singt, gewinnt. Musik bereichert den Menschen. Gesang entspannt, belebt und beglückt, Singen ist in jeder Hinsicht gesund. Wer singt, gönnt sich eine Wohltat an Körper, Geist und Seele. Und ein besonders intensives emotionales und verbindendes Erlebnis ist das Singen in Gemeinschaft.

Mit körperlicher Lockerung und Entspannung, mit Übungen für Atmung und Gehör sowie einem fundierten Aufwärmen der Stimme beginnt der Tag. Das Repertoire umfasst Kanons, ein- oder mehrstimmige Gesänge aus aller Welt und Chorlieder quer durch die Epochen und Stile von Renaissance und Klassik bis Folk, Pop und Rock. Bekannte Melodien stehen neben ungewohnten Klängen, Neues wechselt sich ab mit (inzwischen) Vertrautem, auch Improvisationen und andere Formen musikalischen Experimentierens sind möglich. Ergänzend wird allen Teilnehmenden ein stimmbildnerisches Einzelcoaching angeboten.

Das musikalische Programm orientiert sich an der Zusammensetzung und (soweit möglich) den Vorlieben und Wünschen der Gruppe. Musikalische Vorkenntnisse oder Chorerfahrung sind nützlich, werden aber nicht vorausgesetzt. Anfänger/innen wie Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen, Vorschläge der Teilnehmenden für das Repertoire dieser Woche ebenso.

Freitag, 17. Juli bis Sonntag, 26. Juli 2020

Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Seminar 62/05/20

Kostenbeitrag: 705 € (DZ), 795 € (EZ)

Ermäßigter Preis: 655 € (DZ), 745 € (EZ)

Informationen und Anmeldung beim Bildungszentrum:

Tel. (04745) 9495-0 info@ev-bildungszentrum.de