Biographische Notizen



Als Kind wollte ich Postbote, Pilot, Papst oder Dirigent werden. Rückblickend wundert es mich selbst, dass ich Landwirtschaft und Soziologie studierte und etliche Jahre als Wissenschaftler tätig war, bevor ich mir schließlich einen meiner frühen Berufswünsche erfüllte.

Ich bin 1967 in Vallendar geboren und gemeinsam mit meinen beiden Brüdern in Ootacamund (Südindien), Boppard am Rhein und nahe der portugiesischen Hauptstadt Lissabon aufgewachsen. An der Deutschen Schule Lissabon habe ich 1985 mein Abitur gemacht.

Nach einem Intermezzo als Marinefunker und einem abgebrochenen Agrar-Studium an der Uni Bonn habe ich im malerischen Bamberg Soziologie studiert und als Doktorand an der Universität Bremen anschließend etliche Jahre dem Vorhaben gewidmet, die Fachliteratur um ein bestechendes Buch zu bereichern.

Meine ersten Erfahrungen mit Chorleitung machte ich im Jahr 2000 - als Schwangerschaftsvertretung bei Bremens lesbisch-schwulem Chor Da capo al dente. Es war der Auftakt zu einer beruflichen Umorientierung, die 2004 in meine neue Existenz als selbständiger Chorleiter mündete.